Schlagwort-Archive: Hannover

Landunter für Landratten

Seit viereinhalb Jahren bin ich in Hannover und hatte bisher nur Alkoholpegel steigen sehen. Jetzt aber sind die Pegel von Leine und Ihme in Hannover und seinem Umland deutlich gestiegen und können bei erneut drohenden Regenfällen noch weiter ansteigen. Daher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus-News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wu wei und die Weisheit meiner Jacke

Als ich heute Morgen ein Ohr zum Fenster rausgehalten und ein Auge hinterher geworfen habe, da wusste ich schon, der autofreie Sonntag fällt ins Wasser. Leider war ich zur Fahrradsternfahrt mit einem flüchtigen Bekannten verabredet, dem ich jetzt absagen musste. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein surrealer Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ich fürchte die Mutter aller Dinge – Velo-City-Night

„Velo“, nennen die Schweizer das Fahrrad, „Velo Love“ lautet das Motto der 2. Velo-City-Night Hannover 2013. Und weil es nicht gut ist, Dinge zu lieben, berücksichtigen die Veranstalter auch menschliche Kontakte. Für 2 Euro Startgebühr bekommen Singles gelbe Armbändchen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethnologie des Alltags | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Zielloses Radfahren (3)- Regentour mit Draht und Käfig

Kennst du das? Wenn mit dem plötzlich einsetzenden Regen ein Temperatursturz von gefühlten 10 Grad einhergeht, und man ist nicht passend gekleidet, sogar bald durchnässt und friert erbärmlich? Das ist uns leider widerfahren, weil wir uns zu lange bei Draht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethnologie des Alltags | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Zielloses Radfahren (2) Sonntagstour durch Kleindeutschland

Für einen Moment lässt mich die Weite über der breiten Querstraße aufatmen, doch dann wird mir wieder eng. Die Straße ist No-go-Area. Hier fährt man nur mit dem Auto hin. Kaum eine Lücke im Verkehr, aber ich biege auf einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Goldenes Kehrmännchen für Hannover – aber nicht in Linden

Als Hannoveraner Neubürger bekam ich bei der Anmeldung ein Begrüßungspaket geschenkt. Das enthielt eine Hochglanzbroschüre vom „Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover“ (aha), eine Rolle gelber Säcke vom Dualen System und einen Abfallabholkalender. Da wusste ich sofort, in Hannover wird Müll geschätzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethnologie des Alltags | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Von der Sprache der Gehenden – an einem Karfreitag

Manche Paare, wenn sie jung sind und Hand in Hand daherkommen, gehen im Gleichschritt. Manche gehen im gleichen Rhythmus, aber spiegelschrittig. Mir scheint das die bessere Weise zu sein, wenn man in Eintracht miteinander schwingen will, denn indem sie spiegelbildlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kopfkino | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Nachlass der Hunde – Tretet dAdA rein!

Gestern saß ich am Fluss, bis die Sonne hinter den Dächern der Stadt versank. Die Leine hatte Rückenwind, strömte eilig dahin, und ihr Wasser schien mir nasser als sonst zu sein, weil es viele kleine Wellen schlug. Lebhaft leckte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kopfkino | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Wenn in Hannover der Hahn kräht, gibt’s Eier

Dem Lübecker Buchdrucker Johann Ballhorn (1550-1604) wird nachgesagt, er habe die ihm anvertrauten Drucksachen gerne verschlimmbessert. Nach ihm wird das Verschlimmbessern verballhornen genannt. So soll er unter anderem in einer Schulfibel dem Hahn ein Ei untergelegt haben. An Johann Ballhorn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethnologie des Alltags | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Ziemlich langsam ins Jahr 2012 – und ein ungültiger Rekord

Die Leute seien am Neujahrstag deutlich langsamer gegangen, sagte mir ein Gewährsmann, der einen Freund zum Hamburger Hauptbahnhof gebracht hatte. Das hatte ich auch am hannöverschen Hauptbahnhof beobachtet, als ich gegen Mittag lieben Besuch verabschiedete. Und natürlich kam auch ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendbummel | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare