Schlagwort-Archive: kopfkino

Die Papiere des PentAgrion (6) – Loch im schwarzen Netz

Teil 1 – Teil 2 – Teil 3 – Teil 4a – Teil 4b – Teil 4c – Teil 5a – Teil 5b – Teil 5c – Teil 6a – Teil 6b – Teil 7 – Teil 8 – Teil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Die Papiere des PentAgrion (1) – Im Delta der Weltformel

Mit Datum vom 1. Oktober 2009 hinterließ ein Ethnologe, der sich PentAgrion nannte, im Internet eine wissenschaftliche Studie über den Menschen. PentAgrion schreibt in einer Vorbemerkung, er habe die Studie im Auftrag der Pataphysischen Weltgemeinschaft des Planeten Usjh angefertigt. Über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , | 51 Kommentare

Vakantie, vakantie – Treppe zur Selbstbestimmung

Gut 35 Jahre zurück, Föppes, Pierro und ich, wir stehen auf dem Bahnsteig unseres Dorfes und warten auf den Zug. Man erreicht den Bahnsteig durch einen hässlichen Tunnel. Dort sah ich damals mein bis heute liebstes Graffito. Rechts an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Per Handorakel über Bahngleise durch Universen

Der Mann schräg gegenüber hat einen Kopfhörer aufgesetzt und guckt sich auf seinem Notebook einen Film an. Die junge Frau nebenan liest ein Buch, und ich schaue aus dem Fenster des Inter City nach Köln und hänge meinen Gedanken nach. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , | 61 Kommentare

Mein surrealer Alltag (7) – Es geht immer noch schlimmer

Ein kaiserlicher Unterbeamter hat sich zum Besuch angesagt. Soeben kam der Anruf. Da poltert auch schon seine Garde die Treppe herauf, steht gleich vor der Tür, – und ich bin nicht rasiert, schlurfe noch im Hausrock umher, denn gerade erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , | 39 Kommentare

Unter dem Nachthimmel beim Schein der Kerze notiert

Es ist ruhig über der nächtlichen Stadt. Die hohen Häuser ums Karree halten den Straßenlärm zurück, sollte es welchen geben. Tiefschwarz die Kastanie vor mir. Sie steht wie ein Scherenschnitt gegen den dunstigen Himmel und rührt kein Blatt. Ich sitze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , | 30 Kommentare

Mein surrealer Alltag (6) – Fluch der Stilkunst!

Stell dir vor, du würdest eines Morgens wach, und da säße ein Fremder neben deinem Bett. Bevor du auch nur das Maul aufgemacht hast, beginnt der Mensch auf deiner Bettkante mit einem Vortrag über die korrekte Intonation der deutschen Hochsprache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

Mein surrealer Alltag (5) – Schimpf auf die Tagesschau, und zwei alte Männer quatschen rein

Gestern abend, draußen dämmerte es, und alles war still, da hörte ich im Lüftergeräusch meines Rechners wie von weit her zwei erregte Stimmen. Es klang wie eine kaukasische Sprache, vielleicht Hurritisch oder Inguschisch. Ich kenne mich nicht aus mit kaukasischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , | 25 Kommentare

Zigarettenpausen können auch ihr Gutes haben

„Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“, so enden viele Märchen. Ich habe als Kind nie verstanden, was das heißt. Darum habe ich mir immer wieder gewünscht, dieses anhaltende Glück würde mal in einem Märchen entfaltet wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , | 53 Kommentare

Mein surrealer Alltag (4) – Bericht aus dem Vorgarten

Mein Vorgarten ist eigentlich recht hübsch, nur nicht direkt vor meiner Haustür. Da fliegt schon mal Papier rum, und auch die gelben Säcke der Mülltrennung rund um die Straßenbäume stören ein bisschen. Das ist leicht zu erklären, denn weil mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare