Schlagwort-Archive: Schreiben

Des Meisters Gesellenstück – Ein Essay über das Schreiben

Links von meinem Schreibtisch hängt an der Wand ein Essay über das Schreiben mit dem Computer und die damit einhergehende Demokratisierung der technischen Schrift, den ich im Jahr 1992 verfasst und kalligraphisch geschrieben habe. Es gibt von den Blättern im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schrift - Sprache - Medien | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Editorial – Neun Jahre Teppichhaus Trithemius müssen reichen

Liebe Leserin, lieber Leser! Liebe Freundinnen und Freunde dieses Blogs! Niemand weiß, wieviel Zeit ihm noch bleibt. Wir wachen viele Male morgens auf und finden uns zurück im vertrauten Leben. Das nährt die Vorstellung, dass es ein Gewohnheitsrecht darauf gibt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Editorial, Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 40 Kommentare

Von Moden zu schreiben und zu schmatzen

Vorgestern habe ich mir beim Essen heftig auf die Zunge gebissen. Während ich es noch zu ignorieren versuchte, ging mir die Wendung „Sich lieber die Zunge abbeißen“ durch den Kopf, was so viel bedeutet wie „Schweigen wie ein Grab.“ Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schrift - Sprache - Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Wundern hoch drei – Mein surrealer Alltag

Wie ich auf meiner Couch liege und ein bisschen aus dem Fenster hinaus in den Himmel träume, wundere ich mich plötzlich über so viele Dinge, über die Form meiner Zimmerdecke, über die kahlen Zweige draußen, die gegen den Himmel wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein surrealer Alltag | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Die Neunerregel des Horaz

Heute Vormittag kam ich 20 Minuten zu spät zur Sprachtherapie. Ich hatte zeitig an der Bushaltestelle gestanden. Aber der Bus kam nicht. Nach 15 Minuten sah ich einen Zettel über dem Fahrplan, die Haltestelle sei ersatzlos aufgehoben. Sie werde wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schrift - Sprache - Medien, Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreiben nach der Methode Dr. Geraets

Wie schon gestern habe ich darüber nachgedacht, das Krankenhauskapitel umzuschreiben. Bin zu Fuß zur Mensa auf dem Conti-Campus gegangen und habe die Änderung in allen Konsequenzen bedacht. Jetzt könnte ich das Kapitel vermutlich einfach so runterschreiben. Lediglich im Lärm und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Mal was stapeln

Letztens fuhr ich mit dem ICE von Hamburg nach Hannover. Mit mir im Zugabteil saßen eine junge Frau und ein junger Mann. Beide kramten ihre Laptops hervor und im Nu war das Abteil erfüllt vom leisen Prasseln der Tastaturen. Schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schrift - Sprache - Medien, Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wunschlos wünschen

Beinah wunschlos zu sein, ist ein schöner Zustand. Er umfing mich, als ich mich nach längerem Bummel an der Limmerstraße auf einen Milchkaffee niedergelassen hatte. Ich fand es hübsch, etwas in mein Notizbuch zu schreiben. Bald guckten die Leute verstohlen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Teppichhaus Intern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Das Leben ist geritzt, der ganze Rest noch nicht

Herr Leisetöne erzählte am Samstagabend beim Bier im “Vogelfrei” folgendes: Nachdem er in meiner Abwesenheit in meiner Wohnung nach dem Rechten geschaut, Josie, meine Zimmerpalme, gegossen und dankenswerter Weise abgewaschen hatte, was ich an benutzten Tellern und Tassen einfach hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schrift - Sprache - Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Einiges über einiges

Vorrede – Die nur geschrieben wurde, dem Leser gefällig zu sein Es gab eine Zeit, einige Jahre ist das her, da habe ich täglich geschrieben, was nicht etwa bedeutet, ich hätte nur irgendwo rumgesessen und etwas in mein Notizbuch, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kopfkino | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare