Monatsarchive: November 2011

Teestunde im Teppichhaus – mit Gebäck

Tee Das Tee-Haus scheint etwas für verspielte Menschen zu sein. In der Praxis bewährt sich die Form nämlich nicht. Nach dem Aufbrühen bekommt man den aufgequollenen Tee nicht recht aus dem Häuschen, was auch einen Hinweis darauf gibt, dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schrift - Sprache - Medien | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Bericht von einer pataphysikalischen Forschungsreise

1. Folge – Madame in Schwarz Wenn man in einer Stadt zu Hause war, nach einer Weile dahin zurückkehrt und sich wieder zu Hause fühlt, dann ist es ganz absonderlich, wieder zu Hause anzukommen. So wirr wie dieser Satz war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pataphysik mit Socken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Abendbummel online – Aufgedrehte Äffchen im Nebel

Über Hannover liegt dichter Nebel. Schon um drei Uhr kommt kaum noch Licht durch, Weltuntergangsstimmung. Kurz nach fünf Uhr ist es zappenduster. Da habe ich mir den Weltuntergang mal von draußen ansehen wollen und einen ziemlich langen Abendbummel gemacht. Derzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendbummel | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Strickguerilla-Aktivistinnen – Tante Liesels Erbinnen

Die Texanerin Magda Sayeg aus Texas hat angeblich das Urban Knitting erfunden. Aber ich glaube, die erste Strickguerilla-Aktivistin war meine Patentante Liesel. Freilich hat sie nicht den öffentlichen Raum bestrickt, sondern mich. Ich erinnere mich mit Schaudern an einen grünen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethnologie des Alltags | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Demokratie in Griechenland zwischen Ende und Wiedergeburt

„Diejenigen, die uns schuldeten, nahmen uns auch noch den Ochsen“ (griechisches Sprichwort) “Was ist der Unterschied zwischen dem Griechenland zur Zeit der Perserkriege und heute? Damals wurden 300 geopfert, um den Rest des Landes zu retten. Heute verhält es sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gregor Kritidis - Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Die Polizei ist immer dabei – Bildungsprotest in Hannover

Hannover, 17. November –  Wer am Vormittag die hannoversche Innenstadt durchstreifte, bemerkte gleich etwas Besonderes. An jeder größeren Kreuzung lungerten Polizisten herum und blickten stoisch in die Gegend. Ganze Gruppen waren es, mit bis zu einem Dutzend Uniformierter. Sie waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rasendreher | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Mal etwas Gutes über den Herbst

Mit Herbstmelancholie habe er keine Last, behauptete Coster. Der dubiose Professor für Pataphysik an der Technischen Hochschule Aachen schaute aus dem Fenster hinüber auf den kleinen Park. „Ich mag es, wenn die Bäume sich biegen und vergeblich vor dem Sturm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kopfkino | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Unverantwortlich! Überall fehlen noch Laubbläser

Upps, fasst hätte ich vergessen, mal wieder selbst zu schreiben. Man will ja auch nicht so einfach ein lesenswertes Manifest von der Startseite blasen wie Laub von der Straße. Ein kurioses Verhalten zeigt sich übrigens in diesen Tagen. Als es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethnologie des Alltags | Verschlagwortet mit , , | 18 Kommentare

Die Zeit der helfenden Hand, die sich zur Faust ballt – Das Manifest der radikal-ästhetischen Utopie

Was bedeutet radikale Aufklärung? Die radikale Aufklärung ist eine robuste Aufklärung, die sich nicht mehr so einfach übers Maul fahren und sich nicht einkaufen lässt. Eine Aufklärung, die sich nicht bestechen und vor allem nicht blenden lässt. Eine Aufklärung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Paul Duroy | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Abenteuer Verrohung – im Zirkus des schlechten Geschmacks

Außerirdische sind nicht unter uns, hat die US-Regierung kürzlich mitteilen lassen. „Mehr als 12.000 Menschen hatten US-Präsident Barack Obama per Online-Petition aufgefordert, endlich offiziell zu bestätigen, dass Außerirdische mit uns Menschen in Kontakt getreten sind“, schreibt Tagesschau.de und zitiert Phil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zirkus schlechten Geschmacks | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare