Frau Nettesheim schurigelt ihren Schef

Frau Nettesheim
Sie kenne ich irgendwo her.

Trithemius
Ich bins doch, Frau Nettesheim, Ihr Lieblingschef!

Frau Nettesheim

Mein Lieblingschef pflegt sich zu verabschieden und nicht einfach sang- und klanglos abzutauchen.

Trithemius
Wussten Sie eigentlich, dass in der 14. Auflage des Dudens von 1954 der „Chef“ zu „Schef“ eingedeutscht war? Die damalige Dudenredaktion war von einem kapitalen Teufel geritten und hat allerlei Eindeutschungen vorgeschrieben, die gar nicht im Sprachgebrauch waren. Sie wissen doch, dass ich alte Duden sammle, und als ich das las, dachte ich: Wie kann man nur den feinen „Chef“ in die rauhe Welt der Lagerhallen und Baustellen zerren und ihn „Schef“ schreiben? Das ist ja, als …

Frau Nettesheim
Trithemius! Sie lenken mich jetzt nicht ab! Welcher kapitale Teufel hat Sie geritten, fast eine Woche unterzutauchen, ohne irgendwen zu informieren?

Trithemius
Grummlgrumml, ich war beschäftigt, hatte zu tun.

Nettesheim
Ach ja?

Trithemius
Na gut, ich hatte unerwarteten Besuch, Frau Nettesheim, und ich habe Ihnen nichts gesagt, damit Sie nicht wieder eifersüchtig sind.

Frau Nettesheim
Das ist ja wohl die Höhe! Warum sollte ich eifersüchtig sein? Ich stehe bei Ihnen in einem Angestelltenverhältnis und sonst nichts!

Trithemius
Schimpfen Sie vielleicht möglicherweise eventuell mit mir? Bitte verzeihen Sie Ihrem Schef. Es tut mir leid, dass ich Sie nicht informiert habe, ja? Soll nicht wieder vorkommen, also, jedenfalls nicht in den nächsten Stunden.

Hallooo! Frau Nettesheim! Ich melde mich einmal kurz ab, um eine Zigarette zu drehen. Ist das O.K. oder soll ich besser einen Urlaubsantrag einreichen?

Frau Nettesheim

Haben Sie heute morgen einen Clown gefrühstückt? Inzwischen werde ich einmal in der 14. Auflage des Dudens nachschauen, ob Ihre Behauptung der Wahrheit entspricht.

Trithemius
Ein Glück. Ich dachte schon, Sie wollten mit dem Buch nach mir werfen wie einst der Pastor, dem der König von Preußen das Erlegen von Hasen mit der Bibel erlaubt hat.

Dieser Beitrag wurde unter Teppichhaus Intern abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Kommentare zu Frau Nettesheim schurigelt ihren Schef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.