Schlagwort-Archive: setzkasten

Jüngling der Schwarzen Kunst – 5 – Allerlei Versautes

Prolog – Teil zwei – Teil drei – Teil vier Täglich nimmt der Jüngling den ersten Bus um 6 Uhr 35. Es gibt auf dieser Linie zwei Busfahrer, die sich abwechseln, der dicke Hubert und das nervöse Karlchen. Obwohl er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jüngling Schwarze Kunst | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Jüngling der Schwarzen Kunst – Berichtsheft 2 – Fräulein Lamboy und der Laut des Besens

Prolog hier Historisch betrachtet sind Groß- und Kleinbuchstaben Urgroßeltern und Urenkel. Unsere Großbuchstaben stammen von der Römischen Capitalis ab. Nach dem Zusammenbruch der römischen Kultur wandelte sich die Capitalis unter dem Einfluss neuer Schreibmaterialien, Schreibtechniken und Schreibziele zur Kleinbuchstabenschrift. Etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jüngling Schwarze Kunst, Schrift - Sprache - Medien | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Jüngling der Schwarzen Kunst – Berichtsheft 1 – Prolog

Nach acht Jahren Volksschule, im Alter von 13 Jahren wurde Hannes Overlack aus Nettesheim ein Jünger der Schwarzen Kunst, indem er in eine Schriftsetzerlehre eintrat. “Aventur und Kunst” hatte schon Gutenberg seine Erfindung genannt, Aventur bedeutete Wagnis und Abenteuer, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jüngling Schwarze Kunst, Schrift - Sprache - Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare