Acht Jahre und ein Tag Teppichhaus Trithemius

Frau Nettesheim
Gestern bestand das Teppichhaus acht Jahre.

Trithemius
Glückwunsch, Frau Nettesheim

Frau Nettesheim
Früher haben Sie den Blog-Geburtstag immer gefeiert.
Trithemius
Lebewesen werden geboren.

Frau Nettesheim
Verzeihung, Herr Sprachpurist! Warum so schlecht gelaunt?

Trithemius
Weil ich das Medium Blog überschätzt habe. Anfangs war ich begeistert von den innewohnenden Möglichkeiten. Heute sehe ich, dass es mir in acht Jahren nicht gelungen ist, sie auszuschöpfen.

Frau Nettesheim
Was ist mit den erfolgreichen Aktionen, den Lesenächten, den Papieren des PentAgrion, dem Ohrwurm-Bashing, dem Verona-Pooth-Ähnlichkeitswettbewerb, dem A-Flashmob, dem Handschriftenseminar oder der Freitagsdiskussion?

Trithemius
Ja, toll, aber um so was zu machen braucht man eine lebendige Community. Die habe ich nicht mehr. Viele der Mitstreiter aus den guten Zeiten bloggen nicht mehr, und neue finden sich nur noch selten ein oder äußern sich nicht. Aber wenn ich angeschwiegen werden will, kann ich auch für das Printmedium schreiben.

Frau Nettesheim
Vielleicht erwarten Sie zuviel.

Trithemius
Sag ich doch.

Dieser Beitrag wurde unter Frau Nettesheim, Teppichhaus Intern abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Kommentare zu Acht Jahre und ein Tag Teppichhaus Trithemius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.