AUFRUF – Wer fürchtet sich vor dem schwarzen Mann?

Der Frühling ist die Zeit der Straßenspiele. Einige davon stammen aus tiefer Vergangenheit. Sie wurden von Generation zu Generation mündlich weitergegeben, weshalb es Varianten gibt. Ein einfaches aber unheimliches Straßenspiel ist „Wer fürchtet sich vor dem Schwarzen Mann?“ Mir scheint, es ist in unsicheren Zeiten entstanden, war vielleicht ein didaktisches Hilfsmittel, den Kindern richtiges Verhalten bei einem Überfall auf das heimatliche Dorf beizubringen. Dann hilft nämlich keine schockstarre Furcht, sondern nur Laufen.

Spielverlauf: Einer spielt den Häscher, und die anderen Kinder stellen sich in Reihe vor ihm auf. Der Häscher ruft: “Wer fürchtet sich vor dem Schwarzen Mann?” Die anderen rufen “Niemand!”, – der Häscher: „Und wenn er kommt?“, – die Kinder: „Dann laufen wir!“ – laufen auf den Häscher zu und versuchen an ihm vorbeizukommen, ohne dass er sie berührt. Wer berührt oder eingefangen wurde, muss in der nächsten Runde den Schwarzen Mann spielen. Variante: Die gefangenen Kinder gesellen sich zum Schwarzen Mann und müssen ebenfalls fangen.

A U F R U F zu einem ethnologischen Internetprojekt
Mich würde interessieren, wo das Spiel verbreitet ist oder war und ob jemand aus der geschätzten Leserschaft Varianten kennt. Über Meldungen aus dem ganzen Land, der Welt oder Galaxis freue ich mich sehr. Bitte leiten Sie die Frage an Ihr Netzwerk weiter, beispielsweise über Facebook und so. Ich möchte unter dem Motto „Ethnologie des Alltags“ eine Verbreitungskarte für das uralte Spiel „Wer fürchtet sich vor dem Schwarzen Mann“ mit Hilfe des Internets und Google-Maps erstellen.

EDIT: Nachweise bitte unter dem neuen Text mit Karte.

Siehe auch: Universalie Hüpfekästchen
Seiten aus: Trithemius Tagebuch
Größer: Klicken
P.S.: Ich glaube nicht, dass das Spiel durchgegendert werden muss. Oder kennt es jemand als „Wer fürchtet sich vor der Schwarzen Frau?“

Dieser Beitrag wurde unter Ethnologie des Alltags abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

54 Kommentare zu AUFRUF – Wer fürchtet sich vor dem schwarzen Mann?

  1. Pingback: Schwarze Männer von Wien bis zur Nordsee – Netzexperiment |

  2. Pingback: Wer fürchtet sich vor dem Schwarzen Mann? (3) |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.