Florida-Wulff kämpft mit BILD um den Ehrensold

Teppichhaus investigativ – Nicht nur Polizei und Staatsanwalt treiben sich derzeit in Großburgwedel herum. Auch der gewissenlose Teppichhaus-Volontär Hanno P. Schmock will am Einfamilienhäuschen der Wulffs gewesen sein. Gerade habe die Müllabfuhr die Altpapiertonne geleert. Wie dürres Herbstlaub habe der Wind einige Papierfetzen durch die Straße getrieben. Da brauchte Schmock sich angeblich nur zu bücken und aufzuklauben, was der Wind ihm vor die Füße gelegt hat. Teppichhaus Trithemius präsentiert exklusiv seine beiden Fundstücke:


Vermutlich aus der Papiertonne der Wulffs geklaut – Briefentwurf und geplanter BILD-Aufmacher

Dieser Beitrag wurde unter Zirkus schlechten Geschmacks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Florida-Wulff kämpft mit BILD um den Ehrensold

  1. Schöne Schlagzeile, hast du die schon bei der Bild eingereicht?

    • trithemius

      Danke, das können die selbst. Allerdings habe ich beim Zurechtfummeln des Aufmachers ganz ungute Gefühle gehabt. Ich könnte gar nicht soviel saufen, um das jeden Tag machen zu können.

      • Außerdem ist dir ein winziger Fehler unterlaufen, glaube ich. Am Ende der Aufmachung, bei dem Satz “Er hat den Ehrensold nicht verdient.” sollte ein Ausrufezeichen stehen.
        Apropos, ein Bier heute Abend?

        • trithemius

          Danke für den Hinweis. Formal ist das ja ein Aussagesatz, braucht also eigentlich kein Ausrufezeichen. Aber ich würde deinem Hinweis folgen, wenn es nicht soviel Aufwand wäre, die Grafik zu ändern. Im Brief stehen auch noch zwei Fehler ohne Fehlerzeichen, aber ich bin grad zu faul.

          Ein Bier? Gern, ist 20:30 Uhr O.K.?

  2. Das klingt gut. So machen wir’s:)

  3. Katharina

    Kai Diekmann hat sein Büro in Berlin. In Hamburg kommt der Brief nicht an.

    • trithemius

      Aber ja kommt er in Hamburg an, weil er doch an die Hamburger Redaktion adressiert ist. Und mit der hausinternen Post wird er dann gewiss weiter geleitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


zwei − = 1

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>