Ethnologie des Alltags (9) – Theo geht zur alten Weide

theobromina

Morgen ist heute ja schon wieder gestern, und übermorgen kannst du die Karnevalskamellen in ein Einweckglas stecken. Dann beginnt bekanntlich die Fastenzeit. Die alten Kamellen werden vom Einwecken nicht besser, weshalb du sie Ostern wegschmeißen kannst. Vorher aber werden die Anhänger von Theobrominas Kastanienbewegung den Frühling mit dem Wegwerfen der seit Herbst aufbewahrten Kastanie begrüßen. Die Mitglieder aus Hannover tun das voraussichtlich an der alten Weide, über die Bloggerin Theobromina mit viel Gefühl zu berichten weiß.

Dieser Beitrag wurde unter Teppichhaus Intern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

39 Kommentare zu Ethnologie des Alltags (9) – Theo geht zur alten Weide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.