Plausch mit Frau Nettesheim – Fehlende Redundanz

trithemius & Frau NettesheimTrithemius
Jepp! Endlich kann ich Sie wieder sehen, Frau Nettesheim.

Frau Nettesheim
War ich eben etwa unsichtbar?

Trithemius
Nein, Sie sind mir ja stets mit allen Sinnen präsent, Verehrteste. Ich meinte Ihr apartes Foto oben in der Buttonleiste, das jedes Mal mein Herz erfreut, wenn ich es betrachte.

Frau Nettesheim
Wollen Sie damit sagen, dass mein Anblick Sie weniger erfreut als mein Foto?

Trithemius
Äh, natürlich nicht. Da brauche ich ne Schneebrille, so bin ich geblendet.

Frau Nettesheim
Gleich müssen Sie wieder übertreiben. Wieso war die Buttonleiste weg?

Trithemius
Der neue Design-Wizard von Blog.de hatte sie weggezaubert. The Next Uri Geller, hehe. War nur Spasss. Aber es hat doch Mühe gemacht, das zerschossene Layout wiederherzustellen. Zumal man im Design-Wizard ein Werkzeugsymbol anklicken muss, um etwas zu verändern, und Sie wissen ja, dass ich langsam die Nase voll hab von Schraub- und Schlagwerkzeug, nachdem ich hier in unseren neuen Räumen seit Wochen damit hantieren muss.

Frau Nettesheim
Jetzt jammern Sie nicht, ein Umzug ist eben mit Arbeit verbunden.

Trithemius
Ja, aber wenn der ganze Tag zweckbestimmt ist, fehlt doch Redundanz, Frau Nettesheim. Ich bereite im Kopf eine Vorlesung dazu vor, während ich Schränke schraube und so.

Frau Nettesheim
Das muss ziemlich kompliziert sein, denn während sie über Redundanz nachdachten, haben sie die Seitenteile des neuen Waschbeckenunterschranks falsch herum montiert, so dass die Türen nicht ranpassen.

Trithemius
Müssen Sie mich immerzu vor den Kunden bloßstellen? Der wird sowieso noch mal zerlegt, da ich hinten was raussägen muss. Und außerdem, die Chancen standen 50 zu 50, es hätte genauso gut klappen können.

Frau Nettesheim
Andere schauen einfach in die Aufbauanleitung. Doch das halten Sie vermutlich für Aberglauben.

Trithemius

Reingeschaut hatte ich schon, doch sie war nicht redundant genug.

Dieser Beitrag wurde unter Teppichhaus Intern abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Kommentare zu Plausch mit Frau Nettesheim – Fehlende Redundanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.