Mittagsplausch mit Frau Nettesheim

Trithemius
Frau Nezzem! Das Wetter muss ich nutzen. 25 Grad am 26. Oktober, das ist gewiss noch nicht da gewesen seit Beginn der Wetteraufzeichnung.

Frau Nettesheim
Da mögen sie Recht haben, doch ich kann mir vorstellen, dass wir in Zukunft am 31. Oktober schon mal 32 Grad messen.

Trithemius
Ist ja gruselig. Irgendwie kommt mir die Welt ein bisschen fiebrig vor. Na, egal. Ich genieße jetzt gleich die Sonne und lasse mir den Fahrtwind um die Nase wehen. Heiter in den Weltuntergang, das ist das beste, was man tun kann.

Frau Nettesheim

Von mir aus können sie sich verdrücken, Sie Hedonist. Ich werde mich derweil mit unserem Freund und Rätselkönig Blaues Auge unterhalten.

Trithemius

Ach ja? Hinter meinem Rücken?

Frau Nettesheim

Was bilden Sie sich ein?

Trithemius
Fallen Sie bloß nicht auf seine blauen Augen rein. Ich habe den im Verdacht, dass er Frauenherzen im Vorübergehen knickt.

Frau Nettesheim

Ein weiches Herz kann man nicht knicken.

Trithemius
Uff. Das war zuviel.
Ich bin erstma weg!

Dieser Beitrag wurde unter Teppichhaus Intern abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.