title-495060

:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::DD:oops::DD:yes::yes::yes::yes::DD:oops::DD:yes::yes::yes::yes::DD:oops::DD:yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:oops::DD:yes::yes::yes::yes::yes::DD:oops::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::DD:oops::DD:yes::yes::yes::yes::DD:oops::DD:yes::yes::yes::yes::DD:oops::DD:yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes::yes::yes::DD:yes::yes::yes::yes:
:yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes::yes:

Dieser Beitrag wurde unter Teppichhaus Intern abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu title-495060

  1. Wer ist der halb-kopflose Mensch in deinem Profil.
    Was ist dem Guten zugestoßen,
    was hat ihm fast den Kopf gekostet?
    Mein lieber Scholli, nu mach ichg mir Sorgen….mauzzzz

  2. liebe Mauzzz, das bin doch ich. Es gibt die untere Hälfte, hab sie gerade noch rasiert. Doch ich möchte einfach ein bisschen anonym bleiben. Hast du nicht auch nur deinen Mund und deine Augen gezeigt? Siehste.

    Keine Aufregung
    Jules

  3. Hallo Jules,
    du hast die hübschen Füßchen der Mauzzzz vergessen. 😉

    • Ja, genau, total vergessen, danke Dir!
      Doch ich habe das Bild ja schon verändert, damit Mauzzzz sich nicht nochmal erschreckt.

      • Danke…das beruhigt mich.
        Wenn ichs mal so dahinschmettern darf,
        Du siehst ja mal sowatt von interessant aus, mein guter Jules
        (siehste das hat man davon wenn man ein schönes Gesicht zeigt, gelle)
        …einen schönen Tag zusammen wünscht die müde mauzzzz

  4. Sehr geehrter Jules,

    lieber Freund. Endlich wieder ein schöner, wenn auch kleiner Läufer hier im Teppichhaus. Dazu mein Lob. Sehr schlicht, was mir gefällt.
    Ich hoffe bald wieder eine größere Auswahl vorzufinden.

    mit kollegialen Grüßen,
    die 1.

    PS: Ich habe es mir schon gedacht, dass ein so gebildeter Mensch seine Hauptinformationen aus der freien Enzyklopädie ALDI herausnimmt. Ein
    gut gemachtest Bildungswerk, das bei Jedem auf dem Nachttisch (gleich
    neben der Bibel) liegen sollte 😉

    • Sehr geehrte Eins,

      geschätzte Freundin. Das Teppichhaus bedankt sich artig für Ihr Lob unseres neuen Läufers. Selbstverständlich werden wir dem Kundinnenwunsch folgen und gelegentlich ähnliches Material anbieten.

      Schon seit geraumer Zeit haben wir alle Abonnements anderer Publikationsorgane gekündigt, da sich alle wichtigen zeittypischen Informationen in der Tat in der wöchentlich ergänzten freien Enzyklopädie „ALDI informiert“ finden.

      Es ist vor allem eine gute Schulung des Vokabulars, da sich 1. geniale geflügelte Worte ausheben lassen wie „super flach“ (04.05.2005), „einfach traumhaft“ (25.042005), „Gepflegt und attraktiv“ (15.06.2005) und 2. der Wortschatz auf 300 Wörter begrenzen lässt.

      Kollegial grüßt für das Teppichhaus,
      Ihr
      Jules van der Ley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*